Content-Management-System


Sie erhalten mit der Installation Ihrer Webpage automatisch auch die Lizenz für das Content Management System "Web to Date" von uns, mit dem die Site realisiert wurde. Die Software ist sehr einfach zu bedienen, wenn vorausgesetzt werden kann, dass die eigentliche Website, also die Inhalte, bereits erstellt wurden. Eine ca. 1-stündige Schulung reicht dann aus, um Ihnen zu ermöglichen, kleine Änderungen an Ihrer Website (wie das Austauschen oder Ergänzen von Texten oder Fotos) jederzeit selbst vornehmen zu können.
Die Bedienoberfläche ist übersichtlich und fast intuitiv zu betätigen:


Content Management Systeme - auch Redaktionssysteme genannt - trennen die Programmierung für das Aussehen der Website und die redaktionellen Inhalte. Die Speicherung letzterer erfolgt in einer zu Grunde liegenden Datenbank, so dass die eingegeben Inhalte sehr einfach zu strukturieren und zu katalogisieren sind. Dadurch sind die Nachteile der HTML-Programmierung ausgemerzt: Ihre Homepage wird auch in 3 Jahren noch eben so einfach zu pflegen sein, wie am ersten Veröffentlichungstag. "Datei-Leichen" und unübersichtliche, weil häufig geänderte, Strukturen sind ausgeschlossen.

Hier sehen Sie einen kurzen Überblick über die Vorteile unseres CMS-Systems:

  • Effektiver und preiswerter:

Durch die stringente Struktur von CMS' wird die Erstellung von Websites sehr vereinfacht. Programmierung im eigentlichen Sinne ist nicht mehr nötig, sondern es geht "nur noch" darum die Inhalte zu schaffen. Durch den geringeren Zeitbedarf bei der Realisierung sind wir in der Lage, Ihnen die Websites viel preiswerter anzubieten, als wenn wir diese Zeile für Zeile codieren müssten.

  • Einfachste Einarbeitung auch für Laien und hoher Bedienkomfort:

Nachdem die redaktionellen Inhalte einmal in die vorgesehenen Strukturen gebracht wurden, ist es auch absoluten Laien möglich, nach sehr kurzer Einarbeitungszeit, die Inhalte der Websites zu verändern. Sie müssen also für kleinere Änderungen oder Ergänzungen nicht mehr uns bemühen, sondern können z.B. Fotos oder Texte eigenhändig austauschen, ändern oder ergänzen.
Das Hochladen der geänderten Inhalte auf Ihren Webserver geschieht automatisch und ohne Ihr Zutun, nachdem die Software einmalig von uns bei Ihnen auf einem internet-fähigen PC eingerichtet wurde.
Fehlbedienungen kann es dabei nicht geben.

  • Perfekte Optik der Websites:

Es gibt keine Formatierungsprobleme mehr. Die Sites sehen unter allen Browser gleich gut aus. Das ist nicht selbstverständlich. Wenn Sie mit einem herkömmlichen Website-Erstellungsprogramm arbeiten und nicht ausdrücklich sehr penibel auf die Formatierung achten, sehen die Seiten in verschiedenen Browsern (Internet Explorer, Firefox, Opera, Safari,...) deutlich unterschiedlich - und zum Teil erstaunlich hässlich aus.
Das Formatieren selbst in unserem Content Management System - also das "Pressen" der Inhalte in vorgegebene grafische Eigenschaften und Strukturen funktioniert mit Hilfe von Stylesheets annähernd automatisch.

  • Suchmaschinenfreundlichkeit:

Die erzeugten Websites sind suchmaschinenfreundlich, so dass Ihre Internet-Präsentationen sehr bald bei Google und Co gelistet sein werden. Zusätzlich werden die Sites diesbezüglich noch optimiert.

  • Hohe Flexibilität:

Wenn Sie irgendwann Ihr Corporate Design (Logo, Firmenfarben,etc.) ändern möchten oder die Funktionalität und Struktur Ihrer Website modifizieren möchten, müssen Sie - oder wir, als Ihr Dienstleister - nicht das Rad noch einmal erfinden, sondern können auf dem Vorhandenen aufsetzen. Das spart viel Geld, Zeit und Nerven! Auch der nachträgliche Einbau eines professionellen Shopsystems ist sehr einfach möglich, wenn Sie sich entschliessen sollten, neben Ihren Dienstleistungen auch eigene Produkte im Internet anzubieten.

  • Hohe Zukunftssicherheit/Investitionssicherheit:

Das verwendete CMS hat eine weite Verbreitung und wird daher ständig fortentwickelt. Auf diese Weise profitieren Sie ständig von neuen Trends, falls Sie diese in Ihre Site einfliessen lassen möchten.
Zudem generiert das System einen Code, der dem Standard der Internet-Programmierung entspricht, soweit es einen solchen in der Branche gibt. Falls irgendwann einmal Anforderungen an das System gestellt werden sollten, die es nicht erfüllen kann, kann der Sourcecode jederzeit mit anderen Tools modifiziert werden.